Samstag, 12. Mai 2012

Sans Soucis Lip Delight in "Bronze"

Puh, irgendwie ist es heute Nacht viel zu warm zum Schlafen... Nachdem ich mich jetzt 1 1/2 Stunden schlaflos im Bett gewälzt habe und viel zu viel nachgedacht habe, habe ich beschlossen, mich vor den Laptop zu raffen. Also bekommt ihr eine Review zum Sans Soucis Lippenstift aus der GlossyBox vom April, und ich werde hoffentlich irgendwann müde ;)


Zur Erinnerung, das hier ist nochmal der Hauptdarsteller, um den es heute geht. Ich wurde mit der Farbe "bronze" bedacht. 
Der Lippenstift kommt in einer silbrigen Umverpackung, die mir persönlich mal so gar nicht gefällt. Ich mag solche Verpackungen gar nicht, wie man auf dem Foto sieht, sieht man jeden kleinen Fingerabdruck und ich HASSE das. (Tick ^^) Allerdings wirkt das Ganze recht stabil und hochwertig, und auch der Deckel sitzt sicher an seinem Platz. Also kein Kandidat, der irgendwann mal kopflos in der Handtasche herumschwebt ;)

Der Auftrag des Lippenstifts ist sehr angenehm. Er hat eine leicht cremige Textur und verteilt sich gleichmäßig auf den Lippen. Er bleibt dort wo er hingehört und kriecht bei mir nicht in die Lippenfältchen. Er hat einen ganz leichten Geruch, den ich nicht zuordnen kann. Nicht unbedingt mein Fall, verfliegt aber sehr schnell. Gott sei Dank ist er geschmacksneutral. Er gibt ausreichend Farbe ab und hat bei mir gute 4 -5 Stunde mit rauchen und trinken gehalten. 

Nun zur Farbe. Beim ersten Swatchen hat sie mir eigentlich sehr gut gefallen. Ein hübscher Bronzeton mit einem leichten Schimmer, mäßige Deckkraft. Ich hoffte auf einen etwas stärkeren Nudeton... Weit gefehlt.


Beim Anblick auf meinem Lippen war ich dann ziemlich entsetzt. Der Schimmer ist sehr extrem und die Farbe kommt bei mir viel dunkler heraus wie ich anfangs dachte. Dunkle Farben auf den Lippen stehen mir mal so überhaupt nicht! Die Farbe hat mich auf meinen Lippen ziemlich stark an Tomatensoße erinnert... 




Witzigerweise finde ich den Lippi jetzt auf den Fotos um einiges besser wie in der Realität... Die Bilder wurden mit Blitz fotografiert, aber man kann gerade auf dem ersten Foto deutlich erkennen, wie stark der Schimmer wirklich ist. Und das sieht in der Realität genauso aus... Meiner Meinung nach einen Ticken zuviel des Guten. Die Farbe allerdings wurde durch den Blitz ein klein wenig aufgehellt, in echt ist sie ein klein wenig dunkler. Allerdings kann ich mir diesen Farbton gut an einem dunkelhaarigen Mädel vorstellen, dummerweise bin ich blond (gefärbt ;P).

An für sich habe ich an dem Lippenstift nichts auszusetzen. Er ist angenehm im Auftrag, deckt gut und hält lange. Einzig der Preis (€ 13,50) ist mir Sparfuchs zu hoch, ansonsten würde ich mir eine weitere Farbe zum Testen bestellen. Trotzdem wird der Lippi nicht in meinem Besitz verweilen, weil mir eben die Farbe überhaupt nicht zusagt.

Wie gefällt euch der Sans Soucis Lippenstift? Ich würde mich über Swatches/Tragebilder eurer Exemplare freuen, vielleicht lasse ich mich ja doch umstimmen =)

Kommentare:

  1. Irgendwie ja interessant, aber ich glaube tragen würde ich ihn dann doch nicht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde ihn furchtbar ^^ Und da er so gut hält, sieht es wirklich aus wie verschmierte Soße, vor allem, wenn man sich "vermalt" hat und versucht, das Desaster wieder zu entfernen ^^

      Löschen